Alles für das Wohnzimmer

Alles für das Wohnzimmer

„Baust du schon oder sortierst du noch?“ – angelehnt an das Motto eines schwedischen Möbelriesen präsentieren wir dir hier auf Brickitdown unsere neueste Frühjahrskollektion. Neben der Vorstellung der Einrichtungsgegenstände findest du in diesem Beitrag auch gleich eine Anleitung, mit der du die Gegenstände einfach nachbauen kannst.

1) Telefon & Beistelltisch

Beginnen möchte ich dieses Tutorial mit einem Telefon und einem kleinen Beistelltisch. Als Telefonhörer habe ich hier eine Wurst genommen, die mittels einem 1×1 Clip an der roten 1×2 Platte befestigt ist. Da es inzwischen das Wurstteil auch wieder in schwarz gibt, kann man das Telefon nun auch gut in dieser Farbe bauen. Oder habt ihr schonmal sandgrün ausprobiert?

2) Lampe

Widmen wir uns nun der Lampe. Diese ist relativ simpel gebaut, das wichtigste Teil ist klar das Megaphon von Professor Flitwick, welches in der Harry-Potter-Sammelfigurenreihe enthalten war und eine perfekte Grundlage für einen Lampenschirm bildet. Neben der Stehlampe eröffnet dieses Teil aber noch eine Vielzahl an weiteren Verwendungsmöglichkeiten, gerade eine kleine Tischlampe könnte ich mir noch sehr gut vorstellen.

3) Stuhl

Für den Stuhl benötigst du fünf Neck Brackets in reddish brown, zwei Clips in reddish brown, drei Buchrücken und ein Buchcover. Einer besonderen Rolle kommen bei dem Stuhl die Neck Brackets zu, da diese als Verbindungsstück zur Rückenlehne fungieren.

Anmerken muss ich allerdings, dass das Buchcover bloß in den Stuhl gelegt ist. Es besteht daher keine feste Steckverbindung, weshalb dieses Teil leicht herausfallen kann. Ansonsten ist der Stuhl aber sehr stabil.

4) Radio

Auch beim Radio nehmen die Neck Brackets wieder eine Schlüsselrolle ein. Durch die Befestigung seitlich an den Lampensteine kannst du die Knöpfe des Radios sehr schön darstellen. Darüber bilden die 1×3 Fliese und die beiden Neck Brackets den seitlichen Abschluss. Diese Teile sind zwar nicht fest mittels einer Noppe mit dem restlichen Radio verbunden, allerdings ist diese bloß geklemmte Konstruktion ziemlich stabil.

5) Vogelkäfig

Die neuen Fenstergitter aus dem aktuellen Hogwarts-Set sind definitiv sehr interessante Elemente. Zwei Fenstergitter passen exakt in die Rückseite einer Legoplatte. Durch die Verwendung einer 2×3 Platte kannst du daher leicht einen auf allen Seiten geschlossenen Vogelkäfig bauen.

6) Christbaum

Für die Konstruktion im Inneren benötigst du bloß drei 1×1 Bricks mit Noppen an allen Seiten, sowie drei 1×1 Rundplatten. Danach musst du für jede der seitlichen Noppen drei 1×2 Platten in grün nebeneinanderversetzt stapeln, sowie die danach sichtbaren Noppen mit 1×1 Viertelfliesen abdecken. Dieser Bauschritt ist in Summe zwölfmal zu wiederholen. Zum Schluss musst du nur mehr eine 1×2 Platte mit einer Viertelfliese als Spitze hineinstecken.

Welche der gezeigten Einrichtungsgegenstände gefallen dir am besten bzw. hast du selbst schon mal Möbelstücke gebaut, die du uns zeigen möchtet? Wir freuen uns schon sehr auf eure Kommentare.

Patrick
EDITOR
PROFIL

Hinterlasse einen Kommentar

* Pflichtfeld. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich.

Posts Carousel

Top Artikel

Neueste Artikel

Top Autoren

Meistkommentiert