Der einsame Astronaut

Der einsame Astronaut

Dieser geniale Astronaut hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Deshalb hat er es auch in unsere Favorite Builds geschafft.

Ich bin kein großer Fan der Buildable Large Figures. Sie sind groß, haben viele Lücken und sehen generell eher seltsam und „klapprig“ aus. Aber Mitch Henry hat es geschafft, all die Schwächen der Large Figures zu beseitigen und dabei etwas neues und wundervolles zu erschaffen. Sein Moc heißt „Oh lonesome me..“ und zeigt einen einsamen Astronauten, der durch eine geniale Teileverwendung und ein cleanes Design überzeugt.

Um die besagten (Gelenk-) Lücken der Large Figure zu schließen, bediente sich Mitch an flexiblen und weichen Elementen wie Reifen, Gummis und Stoffteilen. Vor allem hat es mir aber der Helm angetan: Die Verwendung der Schulterrüstung und der zwei weißen 3×3 Dishes an den Seiten ist genial. Ich muss sogar zugeben, dass ich das schwarze Visier-Teil nicht kenne.

Als wäre der Astronaut allein schon nicht genial genug, hat Mitch auch noch einen Rover gebaut – an diesem gefällt mir vor allem der Greifarm am besten.

Seht euch auch die anderen starken Bauten auf seinem Instagram– oder Flickr-Channel an. Denn dieser Moccer hat definitiv mehr Aufmerksamkeit verdient!

1 comment
Christian
ADMINISTRATOR
PROFIL

Hinterlasse einen Kommentar

* Pflichtfeld. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlich.

1 Kommentar

  • Mitch
    12. März 2019, 1:22

    Thank you very much for your kind words and for the feature! The spaceman’s visor piece, like the top of his helmet, is a Star Wars buildable action figure shoulder. Specifically, it’s one of the shoulder pieces from the Rogue One Death Trooper.

    REPLY

Posts Carousel

Top Artikel

Neueste Artikel

Top Autoren

Meistkommentiert